Termine

 

Die Liste der Begegenungsmöglichkeiten wird laufend ergänzt.

Kontakt und Anfragen: info@reframes.de


WARM UP 11.-15.4. im Theater Hoch X

Teilnahmemöglichkeit vom 11.-14.4. nach Anfrage unter info@reframes.de:

Einladung zu theatralen Begegnungen mit vier Performer*innen aus Uganda. An fünf Tagen findet im Hoch X die Arbeit an einem  dokumentarischen Tanztheaterstück statt, das das Thema Migration aus afrikanischer Perspektive befragt. Da es in dieser Projektphase wesentlich darum geht, Begegnungen zwischen den afrikanischen Performer*innen und Münchner Künstler*innen aller Sparten, aber auch interessierten Bürger*innen zu initiieren, laden wir  zu WARM UP ein:

Wir werden anfangen, aufhören, neu beginnen. Verschieben, revidieren und zurückgehen. Wir werden  probieren, zeigen und erzählen. Wir werden sprechen, in allen Sprachen, die uns auf der Zunge liegen. Vielleicht werden wir singen, vielleicht nicht. Aber während wir tanzen, werden wir träumen – oder andersrum und auf jeden Fall. Wir sind im Prozess: wir sind alles, nur nicht fertig.

„WARM UP“ ist eine Einladung, dieses Wir für die Dauer eines Abends zu bauen und zu formen, eine Dehnungsübung für den Moment, der keinen Anfang hat und kein Ende. Ein Plädoyer für die Probe. Aus der persönlichen und individuellen Begegnung mit den Künstler*innen können sich prozessorientierte Formate entwickeln, die ihre Spuren in einer Szene, einem Video oder einer Choreographie hinterlassen können – aber nicht müssen. Vielleicht entsteht ein Song, vielleicht ein Fest oder ein 5-Gänge-Menü. Bringt mit, was/womit ihr euch beschäftigt: ein Buch oder eine Frage, die Gitarre oder die Sofortbildkamera (und vorsichtshalber auch die bequeme Kleidung).


WARM UP Performance

Am 15.4. 20.00 im Theater Hoch X, Entenbachstr.

Eintritt Frei


24. April

Start eines Workshopprogrammes mit jungen geflüchteten Menschen


Freitag 29.4.2017, 16.00 Uhr

Come Together: Let’s meet
Meta Theater, Osteranger 8, 85665 Moosach bei Grafing, T. 08091-3514,

info@meta-theater.com
Treffen und Austausch mit den ugandischen Künstlern, Eintritt frei


13.5.2017

16.00 Theater Hoch X

Teilnahme an DANCE Panel

Mit: Catherine Nakawesa,  Fahadhi Kiryowa, Philip Buyi

Body Talk
Tanzstile aus Uganda und das Projekt „Think Twice“
Moderation: Horst Konietzny

 


22. Mai, 19.30

think twice_continued (Uganda/Deutschland)_Die Begegnungsreihe ist zu Besuch in der Seidlvilla

 

Think twice – Im Dialog aus Tanz, Bewegung, Jazz und improvisierter Musik, übernehmen Performer*innen aus Uganda und Musiker*innen aus München die Seidlvilla als Spielstätte und Begegnungsort.

Die eigenen gedanklichen Grenzen durch verschiedene Ausdrucksformen überdenken – aus der Sinnlichkeit des Tanzes und der Impulsivität der Musik heraus.

Performance: Walter Ruva, Kiryowa Fahadhi, Nakawesa Catherine, Buyi Philip

Musik: Julian Hesse, Dine Doneff und weitere

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten


Donnerstag, 25.Mai 2017, 20.00 Uhr

Abschlußperformance im META Theater Moosach

Meta Theater, Osteranger 8, 85665 Moosach bei Grafing, T. 08091-3514,

info@meta-theater.com
Eintritt frei

Advertisements